AGB Mintgallery

 1. Begriffsbestimmung

Anbieter im Sinne der nachfolgenden Bestimmungen ist die Kunstplattform Mintgallery. Als Käufer wird der Endkunde bezeichnet, der die angebotenen Kunstwerke erwirbt. Dabei wird vom Endkunden als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ausgegangen; die AGB gelten jedoch ebenfalls für Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Auftraggeber ist schließlich der Künstler, der das Kunstwerk auf www.mintgallery.de einstellt.

2. Geltungsbereich

Der Anbieter führt den Verkauf der Kunstwerke ausschließlich zu den nachfolgenden Bedingungen durch. Abweichende Bedingungen des Endkäufers und/oder des Auftraggebers werden nicht anerkannt, außer bei ausdrücklicher und schriftlicher Zustimmung durch den Anbieter. Die Bedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

3. Dienstleistungen

Die Webseite und deren Dienstleistungen sind ausschließlich für Personen, die 18 oder älter sind, bestimmt. Jeder Zugang oder Nutzung der Website oder der Serviceleistungen von Personen unter 18 Jahren ist ausdrücklich untersagt. Durch den Zugriff auf die Website oder der Serviceleistungen erklärt und garantiert der Nutzer, dass er/ sie 18 Jahre oder älter ist.

4. Leistungen

(1) www.mintgallery.de ist eine Internetseite, über welche der Anbieter Kunstwerke (Gemälde, Drucke, Skulpturen etc.) ausgesuchter Künstler anbietet und vertreibt. Endkäufer haben die Möglichkeit, Kunstwerke zu erwerben.

(2) Der Anbieter wird als Kommissionär für den Auftraggeber tätig. Der Kaufvertrag kommt ausschließlich zwischen dem Endkunden und dem Anbieter zustande. Der Anbieter nimmt alle Zahlungen der Endkäufer entgegen und verwaltet diese bis zum Ablauf der Rückgabefrist. Bei Rückgabe eines Kunstwerkes überweist der Anbieter die geleistete Zahlung in voller Höhe an den Endkäufer zurück, sobald das Kunstwerk unbeschadet beim Auftraggeber eingetroffen ist.

(3) Der Auftraggeber gibt eine Echtheits-und Originalgarantie. Er garantiert, dass die von ihm eingestellten Kunstwerke, Original-Kunstwerke sind. Weiterhin garantiert der Auftraggeber, dass er der Schöpfer der Werke ist bzw. dass er über deren Rechte verfügt.  Die Originalwerke, die auf mintgallery.de zur Verfügung gestellt werden, verstoßen gegen kein Patent von Drittanbietern oder gegen keine Urheber-und Marken-Rechte, Handels-Geheimnisse, moralische Rechte oder gegen andere Rechte an geistigem Eigentum. Der Auftraggeber darf keine Arbeiten hochladen, die von einem anderen Künstler kreiert worden sind.

Damit die hochgeladene Arbeit von Mintgallery akzeptiert wird, verpflichtet sich der Auftraggeber, Mintgallery auf der entsprechenden Seite alle Informationen bereitzustellen. Dabei muss der Auftraggeber die Anforderungen auf der bereitgestellten Seite befolgen. Die Arbeit, die hochgeladen wird, muss akkurat und vollständig sein und den Richtlinien von Mintgallery entsprechen. Mintgallery behält sich das Recht vor, die Arbeiten zu ändern oder zu vervollständigen. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass die Arbeiten nicht direkt nach Upload zu finden ist. Das Anzeigen der Arbeiten in den Suchergebnissen kann auf Faktoren wie den Namen, Keywords und Preis basieren. Der Auftraggeber nimmt zur Kenntnis, dass sich Mintgallery vorbehält, hochgeladene Originalkunst zu promoten und zu vermarkten innerhalb von Sales-und Discount-Aktionen oder anderen Sonderaktionen.

Der Auftraggeber stimmt ausdrücklich zu, dass der Anbieter jederzeit das Recht hat, die Bilder/ Kunstwerke und Profilfotos für Zwecke wie Promotions, Sonderaktionen etc. nutzen zu dürfen. Dies gilt insbesondere auch für die Zeit, nachdem bzw. während besagtes Bild/ Kunstwerk bereits verkauft worden ist.

(4) Der Auftraggeber übernimmt die Organisation des Transports und gibt eine Transportgarantie. Bei Beschädigung/Verlust des Kunstwerks seitens des Versenders/Transportunter­nehmens erhält der Kunde gegen Rückgabe des Kaufgegenstandes seine geleisteten Zahlungen zurück.

(5) Wenn man Werke auf der Webseite www.mintgallery.de verkaufen will, ist es unerlässlich, sich ein User-Konto anzulegen. Dies geschieht durch einen Registrierungsprozess. Während des Prozesses wird man dazu aufgefordert, bestimmte Informationen einzutragen und sich einen Usernamen und ein Passwort zu generieren. Nach Abschluss der Registrierung wird der User ein “Mitglied” und gilt als Auftraggeber. Er/ sie stimmt zu, dass die gemachten Angaben vollständig und auf dem aktuellsten Stand sind und der Wahrheit entsprechen. Mintgallery behält sich das Recht vor, Konten und deren Nutzung zu unterbrechen oder zu löschen, wenn sich heraus stellt, dass Informationen oder Teile dieser Informationen nicht vollständig, aktuell oder der Wahrheit entsprechen. Der Nutzer stimmt weiterhin zu, das Passwort keiner 3. Person zugänglich zu machen. Der Nutzer übernimmt die Verantwortung für die Aktivitäten oder Handlungen innerhalb seines Kontos. Er/ sie stimmt zu, Mintgallery sofort zu informieren, wenn ein nicht autorisierter Zugriff auf sein/ ihr Konto stattgefunden hat.

(6) Werden Original-Kunstwerke bei Mintgallery hochgeladen, erkennt man Mintgallery als einen unabhängigen nicht-exklusiven Händler an, mit dem Recht, diese Originalwerke über die Webseite und auf fremden Webseiten zu verkaufen und man gewährt hiermit Mintgallery ein weltweites, übertragbares, nicht ausschließliches Recht und ausschließliche Lizenz zur Unterlizenzierung für

(a) die Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung und die öffentliche Darstellung via der Online-Sales-Kanäle von Mintgallery

(b) den Zugang, Ansicht, Verwendung, das Recht auf die Veränderung der Bildgröße, das Zuschneiden der Bilder, das Kopieren, das Vertreiben, öffentliche Ausstellen innerhalb eines beliebigen Mediums

Der Nutzer bestätigt und stimmt zu, dass die vorstehenden Lizenzrechte Mintgallery kostenlos zur Verfügung gestellt werden und dass mit dem Erhalt der Provision, die Rechte an dem erstellten Kunstwerk abgegeben werden.

Nachdem ein Bild gekauft wurde, informiert Mintgallery den Künstler mit Namen und Anschrift des Käufers. Der Verkäufer des Bildes ist ausdrücklich für den Versand des Bildes verantwortlich. Sollten Versandkosten anfallen, so müssen Sie auch im Angebot aufgeführt sein. Der Verkäufer erklärt sich bereit, das Originalwerk innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung durch Mintgallery zu versenden. Geschieht dies nicht, so ist das Zustandekommen des Vertrages aufgehoben.

Bei einem erfolgreichen Verkauf gewährt Mintgallery dem Auftraggeber die in den zu der Zeit des Verkaufs gültigen AGB zugrunde liegende Provision oder es gelten die Bestimmungen von Sonderaktionen, die dem Auftraggeber zeitlich befristet angeboten werden können.

Der Auftraggeber hat das Recht, von Mintgallery die durch verkaufte Originalkunstwerke entstandenen Provisionen, einzufordern.

Soll ein Bild aus der Galerie entfernt werden, so kann man dies im angelegten Konto tun, indem man den Button „Bild Löschen“ klickt und den auf der Seite aufgeführten Arbeitsschritten folgt.

5. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten

(1) Der Anbieter verwendet die persönlichen Informationen über Käufer ausschließlich für folgende Aktivitäten: Kommunikation mit Käufern über Bestellungen, Produkte, Marketingangebote oder Newsletter, Aktualisierung interner Datensätze und Verwaltung von Benutzerkonten, d. h. um Beobachtungslisten oder Warenkorbinhalte abzubilden und zu pflegen sowie ggf. bei Einwilligung Kunstwerke zu empfehlen, Verbesserung des Angebots und dessen Präsentation durch die Internetseite, Entdeckung und Vorbeugung von Missbrauch der Internetseite www.mintgallery.de.

(2) Es wird an dieser Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keine persönlichen Informationen über Käufer oder Ankäufe an Dritte weitergegeben werden.

6. Datenschutz

(1)    Mintgallery verwendet die mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung der Bestellungen. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die strengen Reglementierungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden strikt eingehalten. Die übermittelten und zur Geschäftsabwicklung erforderlichen Daten werden elektronisch gespeichert. Die zur Bestellabwicklung benötigten Daten werden weitergegeben an den Auftraggeber (oder z.B. an das mit der Lieferung beauftragte Logistikunternehmen, das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut).

Zur Wahrung der berechtigten Interessen von Mintgallery erfolgt zwecks Bonitätsprüfung ggf. eine Weitergabe der Kundendaten an ein von uns beauftragtes Unternehmen. Die schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Mintgallery nutzt und übermittelt den Namen und die Postanschrift nur an von Mintgallery sorgfältig ausgewählte Unternehmen, deren Produkte für den Endkunden von Interesse sein könnten und die dem Endkunden interessante Angebote per Briefpost zukommen lassen. Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich auf das erforderliche Minimum.

(2)    Die Nutzung, Verarbeitung und Weitergabe der Daten zu Marketingzwecken kann jederzeit widerrufen werden: Kanalstr. 28, 22085 Hamburg, service@mintgallery.de.
Bei Anmeldung zum Newsletter speichert Mintgallery die E-Mail-Adresse zum Zwecke der Werbung bis zur Abmeldung vom Newsletter. Die E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Die Einwilligung zur Nutzung der E-Mail-Adresse für Werbezwecke kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, indem man den Link „Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier austragen.“ am Ende des Newsletters anklicken oder eine entsprechende Nachricht an service@mintgallery.de schreiben.
Der Nutzer hat jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten:

Auskunft per Email: service@mintgallery.de

Oder per Post an

Mintgallery, Kanalstr. 28, 22085 Hamburg

In der Internet-Plattform mintgallery.de werden Cookies verwendet, um den Nutzern die Bedienung der Plattform zu erleichtern. Nach erfolgter Registrierung wird der User bei späteren Besuchen von Mintgallery.de erkannt. Die im Cookie abgelegten Daten erübrigen dem Nutzer somit das erneute Ausfüllen der Formulare. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, welche im Speicher des Browsers abgelegt wird. In dieser Textdatei werden keine personenbezogen Daten hinterlegt, es wird lediglich eine dem jeweiligen Benutzer zuordenbare Zahlenfolge gespeichert. Es ist möglich, im Browser-Programm die Annahme von Cookies dieser Seite zu verwalten und gegebenenfalls zu sperren.

7. Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

(1) Die bestellte Ware kann per Kreditkarte (MasterCard / Visa), per Überweisung, per Sofortüberweisung, per Rechnung oder im Ratenkauf bezahlt werden.

(2) Die Kreditkarte wird sofort bei Bestellung belastet, wurde die Zahlungsoption „Überweisung“ ausgewählt, wird die Ware erst nach Eingang der Zahlung verschickt.

(3) Die Preise verstehen sich inklusive der derzeit gültigen deutschen Mehrwertsteuer. Es ist wichtig zu beachten, dass einige der angebotenen Artikel der Differenzbesteuerung nach §25 UStG unterliegen. Die im Kaufpreis enthaltene Mehrwertsteuer kann bei differenzbesteuerten Artikeln in der Rechnung nicht gesondert ausgewiesen werden.

(4) Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware das Eigentum von Mintgallery.

(5) Wenn der Endkäufer in Zahlungsverzug kommt, ist Mintgallery berechtigt, Verzugszinsen und Mahngebühren zu fordern bzw. ein von Mintgallery beauftragtes Forderungsmanagement einzuschalten.

(6) Anfallende Geld-Transaktionskosten in das Ausland werden vom Anbieter getragen und ihm vom jeweiligen Auszahlungsbetrag abgezogen.

(7) Zahlung per Rechnung:
In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Klarna Rechnung  nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat.

(8) Klarna Rechnung:
Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist
von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier. Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf
mit Klarna eine Gebühr von 0 Euro pro Bestellung.

(9) Datenschutzhinweis:
Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit
anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden
Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in den Klarna Datenschutzbestimmungen behandelt.

8. Transaktionsbeschränkungen

Es ist sowohl den Auftraggebern als auch den Endkunden untersagt, eigene oder interne Preisabsprachen zu tätigen.

9. Gewährleistung und Urheberrecht

(1) Der Endkäufer hat bei Erhalt die Ware unverzüglich auf Schäden zu überprüfen und dem Spediteur gegenüber vor deren Annahme zu rügen. Sollten offensichtliche Schäden vorhanden sein und erst nach Annahme bemerkt werden, so hat der Endkäufer dies gegenüber dem Anbieter innerhalb einer Frist von sieben Tagen nach Annahme zu rügen, wobei die Absendung innerhalb dieser Frist genügt. Unterlässt der Endkäufer dies, so ist die Geltendmachung von Mängelrügen für solch offensichtliche Schäden ausgeschlossen.

(2) Im Übrigen richtet sich die Haftung für Mängel nach den gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung der Ansprüche ist ausgeschlossen.

(3) Der Auftraggeber räumt dem Endkäufer ein Nutzungsrecht an dem Kaufgegenstand ein, wonach dieser zu privaten/nicht-gewerblichen Zwecken zeitlich und räumlich unbegrenzt genutzt werden darf. Eine weitergehende Nutzung bedarf der Zustimmung des Auftraggebers. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes.

10. Verschiedenes

Die Mitglieder und Besucher nehmen zur Kenntnis, dass die Farben auf dem Computer gegebenenfalls von Farben des Originalwerkes abweichen. Vereinzelt werden die Farben auf bestimmten Monitoren anders dargestellt.  Mintgallery ist nicht für die Richtigkeit der Farbendarstellung verantwortlich undlehnt jegliche Haftungin dieser Hinsicht ab.

11. Systemintegrität und Störung des laufenden Betriebs

(1) Endkäufer dürfen keine Mechanismen, Software oder sonstige Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Internetseite www.mintgallery.de verwenden, die das Funktionieren der Internetseite stören können.

(2) Endkäufer dürfen keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der Infrastruktur zur Folge haben können.

(3) Endkäufer dürfen keine von www.mintgallery.de generierten Inhalte blockieren, überschreiben oder modifizieren, oder in sonstiger Weise störend in die Internetseite eingreifen.

12. Störung/ Ausfall des Systems

(1) Es ist grundsätzlich nach allgemeinem Stand der Technik nicht möglich, Soft- und Hardware vollständig fehlerfrei zu entwickeln und zu unterhalten. Ebenso ist es nicht möglich, Störungen und Beeinträchtigungen im Internetverkehr zu 100 % auszuschließen. Demzufolge kann der Anbieter keine Haftung und Gewähr für die dauernde und störungsfreie Verfügbarkeit und Nutzung der Websites übernehmen, vorausgesetzt, dass er diese Störung nicht selbst zu vertreten hat.

(2) Der Anbieter übernimmt daher unter diesen Voraussetzungen auch keine Haftung dafür, dass aufgrund vorbezeichneter Störung ggf. keine oder nur unvollständige, bzw. verspätete Kaufabsichten abgegeben werden, die ohne Störung zu einem Vertragsabschluss geführt hätten. Der Anbieter übernimmt dem gemäß auch keine Kosten von Endkäufern, die aufgrund dieser Störung entstanden sind.

13. Generelle Verbote

Jeder Nutzer von Mintgallery gewährleistet, dass er/ sie folgende Dinge NICHT tut:

(1) Hochladen von Inhalten, die gegen Patente von Drittanbietern, Urheberrechte, Warenzeichen, Geschäftsgeheimnisse, Persönlichkeitsrechte Dritter oder andere Rechte an geistigem Eigentum oder Recht auf Veröffentlichung oder Privatsphäre oder das gegen geltende Gesetze oder Vorschriften verstoßen.

(2) Nutzen, Spiegeln von Inhalten von Mintgallery.

(3) Manipulieren oder Kopieren der Funktionalität der Internetplattform.

(4) pornografische, kindergefährdende, verfassungsfeindliche, gewaltverherrlichende, rassistische oder andere Inhalte nutzen, die gegen die Gesetze oder die guten Sitten verstoßen.

(5) unaufgeforderte Massensendungen zu verbreiten, Werbung zu betreiben, an andere Nutzer Kettenbriefe o. Ä. zu versenden oder ihnen Produkte oder Dienstleistungen anzubieten.

Mintgallery behält sich das Recht vor, bei Verstoß gerichtlich dagegen vorzugehen.

14. Schlussbestimmungen

(1) Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Gleiches gilt für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses.

(2) Falls der Endkunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland verlegt, ist Hamburg Gerichtsstand. Dies gilt auch, wenn der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt des Endkunden im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

(3) Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts und mit öffentlich-rechtlichem Sondervermögen wird zusätzlich vereinbart, dass Erfüllungsort und Gerichtsstand Hamburg ist.

(4) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

15. Änderung dieser AGB/ Salvatorische Klausel

(1) Der Anbieter behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden den Nutzern per E-Mail spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht ein Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. Der Anbieter wird die Nutzer in der E-Mail, die die geänderten Bedingungen enthält, auf die Bedeutung dieser Frist gesondert hinweisen.

(2) Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen und der Kaufvertrag davon unberührt.

16. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie

oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

(Mami Beteiligungs GmbH c/o Mintgallery, Kanalstr. 28, 22085 Hamburg, Fax: +49 (0)40 / 300 366 33, E-Mail: service@mintgallery.de) mittels einer

eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür

das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die

Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

(2) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten,

die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn

Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden

wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen

wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder  zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren

zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf

dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die

unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit,

Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte

dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An

Mami Beteiligungs GmbH c/o Mintgallery

Kanalstr. 28

22085 Hamburg

 

 

Fax: +49 (0)40 / 300 366 33

E-Mail: service@mintgallery.de

 

 

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*)

abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die

Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

 

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

 

– Name des/der Verbraucher(s)

 

 

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

 

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

 

– Datum

 

 

 

___________

(*) Unzutreffendes streichen.